proALPHA Projektmanagement
Projekte effizient planen und erfolgreich durchführen

Komplexe Kundenaufträge, Produktentwicklungen oder die Optimierung der Geschäftsprozesse – laufend werden in Ihrem Unternehmen neue Projekte angestoßen. Um diese erfolgreich durchzuführen, müssen Sie über mehrere Fachbereiche hinweg Aufgaben koordinieren, Ressourcen planen und alle Beteiligten stets informiert halten. Diese vielfältigen Planungs-, Abwicklungs- und Controllingaufgaben erfordern ein bereichsübergreifendes Projektmanagement – selbstverständlich ein Bestandteil von proALPHA ERP.

Highlights
Projektmanagement in proALPHA ERP – die Highlights

  • Abteilungsübergreifende Projektarbeit integriert in das ERP-System
  • Zeit-, Ressourcen- und Kostenplanung in einer Lösung
  • Vielfältige Grafiken für einfache Planung und schnellen Überblick
  • Multi-Projektmanagement: Ganzheitliche Sicht auf Kapazitäten und Auslastung vermeidet Engpässe
  • Detaillierte Kostenkalkulationen und -prognosen
  • Zentrale Projektakte

Projektplanung: bereichsübergreifend, grafisch unterstützt

proALPHA Projektmanagement verknüpft die Abläufe Ihrer Fachbereiche miteinander. Sie gewinnen einen perfekten Überblick über Gesamtsituation, Kosten und Prozesse. Aufgaben, Ressourcen und Termine lassen sich effizient planen und steuern. Ihrem Projektteam stehen hierfür vielfältige Grafiken in Form von Projektstrukturplänen, Netzplänen und Gantt-Diagrammen zur Verfügung.

Höchste Transparenz durch Multi-Projektmanagement

Das Projektmanagement legt als übergeordnete Planungsinstanz alle erforderlichen Arbeitsabläufe und Ressourcen fest. Damit Sie Engpässe oder Kollisionen mit anderen Vorgängen schnell erkennen, berücksichtigt proALPHA sämtliche Projekte Ihres Unternehmens. So lassen sich gegensteuernde Maßnahmen frühzeitig einleiten.

proALPHA Projektmanagement vereinfacht die abteilungsübergreifende Zeit-, Ressourcen- und Kostenplanung in Projekten.

Voll integriertes Projektcontrolling

proALPHA liefert Ihnen zu jedem Zeitpunkt den Überblick über alle geplanten, entstandenen und noch zu erwartenden Kosten. Nach den ersten Budgetschätzungen und der Vorkalkulation werden die tatsächlichen Eingangsrechnungen, Materialentnahmen und Zeiten direkt im Projekt ausgewiesen – und parallel auch in Ihrer Kostenrechnung. Die enge Verzahnung mit dem ERP-System macht’s möglich.