Mehr Transparenz, weniger Aufwand
So unterstützt Sie proALPHA im Finanzwesen und beim Controlling

Weit mehr als Bilanz und GuV: proALPHA unterstützt Sie auch in Ihrer Finanzplanung, bei Investitionsentscheidungen sowie beim Risikomanagement. Alle Module sind eng miteinander vernetzt und arbeiten mit derselben Datenbasis. Deshalb haben Sie sofort alle Zahlen im Blick – über alle Standorte hinweg, auch international. Mit aussagekräftigen Berichten bereiten Sie wesentliche Entscheidung für Ihr Management und die Geschäftsleitung vor. Dabei sind Sie immer auf dem aktuellen Stand. Denn proALPHA bildet gesetzliche Änderungen umgehend in der Software ab und informiert Sie detailliert über neue Regelungen.

 

Module für Finanzwesen und Controlling

proALPHA geht weit über Standardfunktionen von Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung hinaus. Die ERP-Lösung unterstützt Sie auch beim Liquiditätsmanagement und in der Verwaltung Ihres Anlagevermögens. Speziell auf den Mittelstand zugeschnittene Business-Intelligence-Werkzeuge vereinfachen und beschleunigen Ihr Controlling.

proALPHA Finanzwesen
Drehscheibe aller betrieblichen Informationen

Mit dem Finanzwesen Geschäftsprozesse optimieren: proALPHA unterstützt mehr als nur den elektronischen Zahlungsverkehr. Es sorgt für transparente Werteflüsse und liefert Liquiditätsprognosen auf Knopfdruck.

Vollständig im ERP-System integriert bietet proALPHA Finanzwesen alle notwendigen Funktionen für Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung – für beliebig viele Mandanten und Fremdwährungen. Alle relevanten Buchungen aus Einkauf, Vertrieb, Materialwirtschaft und Projektmanagement stehen automatisch für Ad-hoc-Auswertungen zur Verfügung, detailliert bis hin zum Urbeleg.

Finanzwesen in proALPHA ERP – die Highlights

  • Aktuelle Finanzdaten und keine Doppelarbeiten dank Integration ins Gesamtsystem
  • Einfache und übersichtliche internationale Konsolidierung
  • Effiziente Analysen und Auswertungen für das Controlling
  • Berücksichtigung deutscher sowie internationaler Steuer- und Rechtsvorschriften
  • Revisionssichere Archivierung nach GoBD

Internationale Rechnungslegung und Konsolidierung

Neben dem deutschen Handels- und Steuerrecht berücksichtigt proALPHA auch internationale Rechnungslegungsvorschriften wie IFRS (International Financial Reporting Standards) oder die US-GAAP (United States Generally Accepted Accounting Principles). Bei der Konzernkonsolidierung reduzieren effiziente Werkzeuge den Aufwand. Hier unterstützt Sie proALPHA beispielsweise mit Mehrfachkonsolidierungen, vordefinierten Konsolidierungstabellen oder automatischen Währungsumrechnungen.

Revisionssicheres Arbeiten und Archivieren

proALPHA erfüllt alle rechtlichen Anforderungen, darunter die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff). Alle Vorgänge im Finanzwesen und im Dokumenten Management System archiviert es revisionssicher, von unabhängigen Stellen regelmäßig geprüft und zertifiziert. Unternehmen sind damit bei Steuer- und Betriebsprüfungen stets auf der sicheren Seite.
   

Einfache Liquiditätsprognosen

Sämtliche Belege aus Vertrieb und Einkauf fließen in eine Liquiditätsprognose ein. Auf Knopfdruck haben Ihre Mitarbeiter alle zu erwartenden Ein- und Auszahlungen im Blick. Und das bis zu einem Zeitraum von zwölf Monaten. Zu- und Abfluss liquider Mittel werden so planbar.

Aktuelle Auswertungen auf Knopfdruck

Das Management-Informations-System (MIS) liefert darüber hinaus vordefinierte Ansichten für wiederkehrende Berichte – mit Drill-down-Möglichkeiten bis zum Ausgangsbeleg aus Einkauf oder Vertrieb. Interaktive Cockpits bieten zusätzliche, flexible Analysemöglichkeiten, stets vollständig und aktuell. Das Auswerten manuell geführter Listen entfällt.