proALPHA Einkauf - Optimal beschaffen

Einkaufsvorgänge erfordern Wissen und Geschick. Einkäufer sollen die Ware nicht nur preiswert einkaufen, sondern auch termingerecht und zuverlässig beschaffen. Mit proALPHA Einkauf lässt sich der gesamte Beschaffungsprozess optimieren – von der Lieferantenauswahl bis zur Rechnungskontrolle. Integrierte Lieferantenportale binden Zulieferer ein und verbessern die Zusammenarbeit mit diesen. Darüber hinaus sorgen Analyse-Werkzeuge für ein effektives Beschaffungscontrolling, inklusive Lieferantenbewertung.

Komfortable und schnelle Bestellabwicklung

Je besser die Bestellabwicklung, desto erfolgreicher der Einkauf. Mit proALPHA Einkauf geht die Bestellung komfortabel und schnell. Bestellungen lassen sich nicht nur manuell erfassen, sondern auch automatisch generieren. Das heißt, sie werden aus Dispositionsvorschlägen, Aufträgen oder Teileplanungen heraus erstellt, da der Einkauf in Form von Workflows vollständig in den Informationsfluss integriert ist. So lassen sich beispielsweise Fremdvergaben und Veredelungsdienstleistungen aus der Produktion heraus anstoßen oder jederzeit aktuelle Preise samt Rabatten oder Zuschlägen einsehen.

Lieferantenportale steigern Effizienz

Auch wenn Lieferanten eingebunden sind, laufen Beschaffung und Bestellabwicklung effizient ab. Denn über integrierte Lieferantenportale können diese den jeweiligen Zugriffsrechten entsprechend auf das Lagerhaltungssystem zugreifen, somit Bestände und Bedarfe ermitteln und die Ware je nach Rahmenvereinbarungen eigenverantwortlich liefern. Belege lassen sich hierbei per EDI (Electronic Data Interchange) austauschen. Lieferantenportale beschleunigen den Beschaffungsprozess nicht nur, sie entlasten auch den Einkauf von Routineaufgaben.

Beschaffungscontrolling – Lieferanten bewerten

Wie der Vertrieb muss auch der Einkauf Bescheid wissen: Welche Werte generiert er und welche Kosten stehen diesen gegenüber? Welche Leistungslücken bestehen und wie sind diese zu schließen? Welche Lieferanten sind zuverlässig und liefern pünktlich? Bei welchen lassen sich Preisvorteile erzielen?

Mit dem Management-Information-System (MIS) von proALPHA und dem Kennzahlensystem lassen sich Daten hierfür bereichsübergreifend auswerten, mit dem proALPHA Analyzer große Datenmengen ohne Programmierkenntnisse ad hoc analysieren. Somit ist ein effektives Beschaffungscontrolling samt Lieferantenbewertung gewährleistet. Alle Analysewerkzeuge bereiten die Daten in Form von Statistiken oder Diagrammen grafisch auf, damit Informationen auf einen Blick vorliegen.