CRM - Kundenbeziehungen entwickeln und gestalten

Um bestehende Kunden zu binden und neue zu gewinnen, müssen Unternehmen Beziehungen pflegen und gezielt entwickeln. Ein ERP-System mit nahtlos integriertem Customer Relationship Management (CRM) liefert dafür die Basis. Es bildet alle kundenbezogenen Unternehmensprozesse vom Marketing über den Vertrieb bis hin zum Service ab.

Umfassende CRM-Funktionalitäten, darunter Marketingaktionen oder die Kontakt- und Verkaufschancenverwaltung, bringen Effizienz in die Abläufe. Anhand von Wettbewerbsinformationen, Forecasts und Vertriebscontrolling lassen sich Kundenbeziehungen mit Weitsicht steuern.

Zentrale Datenbasis ermöglicht ganzheitliche Kundenbetreuung

Alle Daten und Aktivitäten der Kunden laufen in proALPHA in einer zentralen Kontaktdatenbank zusammen – ganz gleich aus welchen Unternehmensbereichen sie stammen. Gespräche oder E-Mails werden als Vertriebsaktionen im System hinterlegt. Über das Dokumenten-Management-System (DMS) werden alle Dokumente automatisch zur jeweiligen Vertriebsaktion archiviert und stehen unternehmensweit in einer Kundenakte zur Verfügung.

Daraus ergeben sich diese Vorteile: Zum einen kann der Vertrieb einen Kunden gezielt ansprechen und ihm individuelle Angebote unterbreiten. Zum anderen lassen sich Adressen systematisch selektieren, um Interessenten mit Mailings oder anderen Marketingaktionen zielgerecht zu kontaktieren.

Mit Webanwendung gut gerüstet unterwegs

Über eine individuell konfigurierbare Webanwendung erhält der Außendienstmitarbeiter in Echtzeit genau die Informationen, die er für seine anstehenden Kundentermine benötigt. Fragen zu Produkten, Preisen, Beständen, bestehenden Angeboten und ausstehenden Lieferungen werden sofort beantwortet. Kundenbesuche können optimal vorbereitet und auf Kundenwünsche kann unmittelbar reagiert werden. Die direkte Erfassung der Besuchsberichte im ERP-System spart wertvolle Zeit und bildet die Basis für Folgeprozesse und -termine.

Verkaufschancen besser nutzen

Verkaufschancen werden laufend bearbeitet und bewertet – eine Grundvoraussetzung, um Vertriebs- und Marketingaktivitäten anhand von Forecasts und Analysen sicher zu planen. Dabei ist eine Vielzahl von Auswertungen per Knopfdruck möglich, etwa zum Vertriebsprojektstatus, zu Produktgruppen, Regionen oder zuständigen Vertretern. CRM-Cockpits stellen Vertriebskennzahlen grafisch und transparent dar – und das plattformunabhängig auf jedem mobilen Device. Bei Fehlentwicklungen können Mitarbeiter also frühzeitig eingreifen.